Wilmas letzte Nacht

Wilmas letzte NAcht

Ein Theaterstück (mit Musik)
von und mit

Julian Borowec
Andreas Rudolf Danda
Carmen Degen
Ingrid Hofmann
Mara Kupka
Sascha Salmen
Heike Zinke

und Wolfgang Kramer


Fotos: ©Kurt Steinle


Wilmas Kneipe, irgendwo in Aachen. Eine Kneipe, die es bald nicht mehr
geben wird. Genauer gesagt, es ist der letzte Abend, Schluss. Wilmas Kneipe
muss einer super-hippen veganen Cocktailbar weichen.
Noch einmal hat sie sie alle um sich: typische Kneipenbesucher, die Dauertrinker,
die Schutzsuchenden, die Problemfl üchtlinge...

Jeder hat sein Getränk vor sich, aber gleichzeitig auch einen Berg von Sorgen
und Kümmernissen. Die anderen Gäste braucht man höchstens als Zuhörer,
aber wenn nicht, ist es auch egal –man redet einfach trotzdem weiter. Und
wenn auch das nicht mehr hilft, gibt es ja immer noch das Handy...

Aber nicht mit Wilma! Nicht in ihrer letzten Nacht in ihrer Kneipe! Die Kneipe
war immer ihr Zuhause, und sie kann nicht dulden, dass es so enden soll.
Heute Nacht wird alles anders. Heute wird hier noch einmal die Sau rausgelassen!
Keiner wird heute seine Probleme wieder mit nach Hause nehmen.
Im Gegenteil: Alle sollen sich als Freunde in den Armen liegen, während die
Musik für immer eine bessere Welt verspricht. Wenigstens für heute Nacht...


Die Mitwirkenden des THEATERCLUBS waren im letzten halben Jahr mit einem besonderen Experiment beschäftigt:
Sie haben nach einer Idee von Wolfgang Kramer ihre eigenen Monologe für ihre Rollen geschrieben und er hat daraus dann das endgültige Stück verfasst und mit ihnen inszeniert. Die Songs wurden mit Cecilia Küchler erarbeitet.

Das Ergebnis kann man am Montag, den 26. März 2018 um 20 Uhr im
Roten Saal - Öcher Schängche besichtigen.
Wer „WILMAS LETZTE NACHT“ und gleichzeitig die NEUE Location der
THEATERSCHULE AACHEN in der BAROCKFABRIK erleben möchte, der ist
herzlich eingeladen zu kommen!
Es erwartet Sie/euch ein spannender Theaterabend und am Ende die Möglichkeit,
bei Wilma mitzufeiern und zu tanzen.
Nach dem Stück fi ndet die Premierenfeier im „Café Couleur” statt.
Hier beantworten Regisseur und Schauspieler gerne Fragen zum Stück und zum Theaterclub Kurs.

Wir freuen uns auf Sie/Euch!



Jetzt anmelden zum nächsten Theaterclub der Theaterschule Aachen
ab Mo. 09.04.18 - 12.11.2018 (nicht in den Ferien)
Unterricht: montags von 18:30 - 20:30 Uhr
Anmeldung Download


 


Premiere:
Aufführung des Theaterclubs der Theaterschule Aachen
am 26.03.2018 um 20 Uhr,
Dauer 1 Stunde
im Roten Saal „Öcher Schängche” · Barockfabrik · Löhergraben 22
Eintritt: 5,- EUR / Ermäßigt 4,- EUR

Abendkasse



THEATERSCHULE AACHEN E.V.

Barockfabrik
Löhergraben 22
52064 Aachen

Tel: (0241) 4 45 06 45
Fax: (0241) 4 09 99 70

Büro-Sprechzeiten:
Mo. und Fr. 15 - 18 Uhr
Mi. 11 - 14 Uhr

post.at.theaterschule-aachen.de



Impressum
Datenschutz